Was bedeutet die angemahnte Bildungsgerechtigkeit in Deutschland?

sibelkes · 15. Mai um 00:28

Die Bildung ist in Deutschland verfassungsmäßig garantiert. Warum mahnen jetzt die Politiker die Bildungsgerechtigkeit ein?

 

Antworten

3zveruga · 24. Mai um 17:12 · 0x hilfreich

Politicians are like what will happen to you

safranes · 15. Mai um 22:05 · 0x hilfreich

Weil einerseits die Bildungstalente von unendlich vielen Vorschriften traktiert werden und dann das Weite suchen und andererseits Fachkräfte händeringend aus dem Ausland nach Deutschland gelockt werden sollen um dasDefizit wieder auszugleichen.

faro · 15. Mai um 09:51 · 0x hilfreich

In sozialen Brennpunkten haben viele Kinder nicht genug Berührungspunkte zu all den Möglichkeiten ihre Talente zu stärken. Theoretisch gibt es in Deutschland sehr viele und gute Bildungsmöglichkeiten. Praktisch nehmen viele nicht daran teil, weil zu wenig Wissen über die Finanzierungsmöglichkeiten gibt. 

karl.stein · 15. Mai um 06:06 · 0x hilfreich

Ich denke , dass es darum geht , dass auch jeder studieren kann wenn er die Voraussetzungen dafür besitzt unabhängig von finanziellen Belangen.

Seven7 · 15. Mai um 00:43 · 0x hilfreich

weil die verfassungsmässig garantierte bildungsgerechtigkeit bis heut nicht hingehauen hat.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff