Warum wird die Erde täglich um ca. 400 Tonnen schwerer?

Kevin7 · 06. März 2016

Warum wird die Erde täglich um ca. 400 Tonnen schwerer?

Antworten

AS1 · 29. Mai 2016 · 1x hilfreich

Das Weltall ist ja nicht vollkommen leer, sondern Stäube und andere Partikel schwirren darin umher. Kommt diese Materie in den Bereich der Erdanziehung, kommt sie schließlich auf die Erde - und was den Atmosphäreneintritt übersteht, erhöht das Gewicht der Erde.

k261930 · 13. März 2016 · 0x hilfreich

das ganze Zeuch, was hier stirbt und verwest trägt vermutlich auch einen kleinen Teil dazu bei.....

DJBB · 07. März 2016 · 0x hilfreich

durch die Meteoriten und den Kometenstaub erhöht sich das Gewicht der Erde täglich

flowII · 07. März 2016 · 0x hilfreich

schwere ist eine kraft(kg*m/s²) ... was du sicher meinst ist die masse(kg bzw. in deinem fall tonne)

Skelos · 07. März 2016 · 0x hilfreich

Weil ausgebrachte Chemtrails den Staub der Asteroidengürtel magisch anzieht ;)

pgiesecke · 07. März 2016 · 0x hilfreich

Durch div.Material aus dem Weltraum

z.B 

meteroiten ,komet

k261930 · 06. März 2016 · 0x hilfreich

Die Erde wird durch Material aus dem Weltraum, das auch als Staub zur Erdoberfläche kommt, schwerer.

s125817 · 06. März 2016 · 0x hilfreich

Meteoriteneinschläge: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/03/30/wird-die-erde-durch-meteoriteneinschlaege-im-laufe-der-zeit-immer-schwerer/

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff