Warum sagt man: "Ich freue mich wie ein Schneekönig?"

k463269 · 27. Juni 2015

Warum sagt man: "Ich freue mich wie ein Schneekönig?"

Antworten

k463269 · 01. Juli 2015 · 0x hilfreich

Der Schneekönig ist abgewandelt und bedeutet eigentlich "Zaunkönig" er singt auch im Schnee

maservan · 30. Juni 2015 · 0x hilfreich

Einen gesunden Optimismus braucht der Schneekönig auch. 

Das_Ding · 29. Juni 2015 · 1x hilfreich

Diese Redewendung bezieht sich auf einen unscheinbaren kleinen Vogel namens Zaunkönig, der auch im strengsten Winter munter sein Liedchen trällert und deswegen auch Schneekönig genannt wird. Mit etwas Phantasie kann man den angenehmen und kräftigen Gesang dieses kleinen Künstlers für unbändige Lebensfreude halten. Einen gesunden Optimismus braucht der Schneekönig auch. Schließlich ziehen es die meisten anderen Singvögel vor, den Winter in wärmeren Gefilden zu verbringen. Aber wann, wie und warum wurde aus einem der kleinsten europäischen Vögel eine königliche Hoheit?  Als die Vögel beschließen, denjenigen von ihnen zum König zu krönen, der am höchsten zu fliegen vermöchte, ist natürlich der Adler ein ganz heißer Anwärter auf die Krone. Doch der kleine, damals eigentlich noch namenlose Schneekönig versteckt sich im Gefieder des viel größeren Adlers und lässt sich von diesem in schwindelerregende Höhen mitnehmen. "

Quelle : redensarten.net

eledil · 27. Juni 2015 · 2x hilfreich

Wurde abgeleitet vom Zaunkönig, wenn er laut und Stolz singt soll das an die Freude an sich erinnern. Da wurde dann im Laufe vieler Jahre aus Zaunkönig, Schneekönig.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff