SurfLose.de - Deine eBesucher-Surfbar!
 
 

Warum Kaugummi an der Berliner Mauer?

Mariekaefer · 04. September 2013

Als ich zu Besuch in Berlin war, habe ich festgestellt, dass mehrere Touristen Kaugummi an die Mauerstücke vor dem Bhf Potsdamer Platz klebten. Von Weitem könnte man meinen, es handele sich um einen farbenfrohen Muschelteppich....

 

Antworten

tax64 · 04. September 2013 · 0x hilfreich

Es ist nur eine DNA-Spende an alle bekannten und unbekannten Geheimdienste. Also nichts Besonderes...

Karl-Laschnikow · 04. September 2013 · 0x hilfreich

Ist ja wie mit den ganzen Vorhängeschlössern in Kölle auf der Hohenzöllernbrücke.

 

Vielleicht sind das ja auch Kaugummis der "ewigen Liebe"

faltner · 04. September 2013 · 1x hilfreich

Ganz einfach, ein paar Leute haben damit angefangen, es hat sich herumgesprochen, jetzt machen es alle die ein Kaugummi im Mund haben und an dem Mauerstück vorbei kommen. 

Joerg1 · 04. September 2013 · 0x hilfreich

Hi, ich kann nicht die Frage beantworten warum jemand Kaugummi an die Berliner Mauer klebt. Aber die Mauer ist Teil unserer Geschichte und sollte auf keinen Fall weg und schon garnicht sollte jemand Kaugummis dran kleben. Stell Dir mal vor das Berliner Schloss wird wieder neu aufgebaut und anschließend würde dort das gleiche passieren. Oder wie sähe dann z.B. das Schloss Neuschwanstein aus?

Karl-Laschnikow · 04. September 2013 · 1x hilfreich

Ein Trend aus den USA soll den Besuch eines Touristen markieren.

 

So zumindest habe ich es im Netz gefunden.

Ich finde es schon ein bischen eklig wenn da jeder seinen Kaugummi dran pappt.

Das zieht unötig Viehzeug an.

Die reinigungskosten würden wohl zu hoch sein um die wieder zu entfernen.

 

mein Vorschlag. Komplett weg mit dem Teil.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff