Warum kann man in die USA nicht mit einem vorläufigen Reisepass einreisen?

Lara · 03. Oktober um 09:51

Warum kann man in die USA nicht mit einem vorläufigen Reisepass einreisen?

 

Antworten

LordRoscommon · 06. Oktober um 05:08 · 0x hilfreich

Weil die USA seit dem 11, Sept. 2001 einer kollektiven Paranoia verfallen sind. Die Technik haben meine Vorredner erklärt.

Husky09 · 03. Oktober um 16:23 · 1x hilfreich

Der vorläufige Reisepass verfügt nicht über den Elektronik-Chip, der zwingend vorgeschrieben ist, da dort alle relevanten Daten über den Besitzer enthalten sind...

Mehlwurmle · 03. Oktober um 14:35 · 2x hilfreich

Der vorläufige Reisepass verfügt nicht über den Elektronik-Chip, auf denen deine persönlichen Daten nochmal für den Einreisebeamten abrufbar gespeichert sind.

 

Da dieser Chip jedoch zwingende Vorraussetzugn für die Einreise ohne Visum ist, kannst du mit dem vorläufigen Pass nicht in die USA einreisen (außer du beantragst über die Botschaft ein Visum, wobei das von Dauer und Kosten her dann sicher billiger und schneller ist, wenn du gleich den vollwertigen Reisepass beantragst),

bs-alf · 03. Oktober um 12:57 · 0x hilfreich

Das hängt mit den aktuellen Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen der USA zusammen.

 

...auch der vorläufige Reisepass, der in aller Regel einen grünen Einband hat und nur für ein Jahr gültig ist, reicht nicht aus. Wer damit in die USA möchte, der muss auf jeden Fall ein Visum beantragen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff