Warum ist "lachen" so gesund?

safranes · 10. September 2017

Warum ist lachen so gesund?

Antworten

sibelkes · 17. September 2017 · 0x hilfreich

Die positive Hormonausschüttung bewirkt wahre Wunder im menschlichen Körper.

tweety1987 · 11. September 2017 · 0x hilfreich

lachen hält die seele in stimmung. aber man sollt nicht vergessen, das dieses mittlerweile zu 85% angewendet falsche lachen nicht gesund hält. leider merken die menschen erst mit depries und andere so erkrankungen das das eigene lachen kein ehrliches war

Alex.K · 10. September 2017 · 1x hilfreich

Lachen fördert die Ausschüttung positiver Botenstoffe im Gehirn, die damit wiederum weitere positive Affekte auslösen, die sich auf den menschlichen Organismus und seine Psyche auswirken. Positiv, natürlich! ^^ *lach*

bs-alf · 10. September 2017 · 0x hilfreich

...es verbessert die Lungenfunktion, versorgt das Gehirn mit mehr Sauerstoff,

das Immunsystem wird gestärkt, Stresshormone werden abgebaut

und Endorphine / Glückshormone werden freigesetzt

Husky09 · 10. September 2017 · 0x hilfreich

Lachen ein richtiger Gesundbrunnen. Es setzt Selbstheilungskräfte frei, die wir im normalen Alltagsleben viel zu wenig nutzen.Die Skelettmuskulatur wird beim Lachen ebenfalls zunächst angespannt, um sich allmählich dauerhaft zu entspannen.

Die Widerstandskraft des Organismus gegen Krankheit erhöht sich, wenn ein Mensch häufig und regelmäßig lacht. Lachen verbessert die Lungenfunktion, versorgt das Gehirn mit einer Sauerstoffdusche und massiert die inneren Organe. Die Immun-Abwehr steigt, Stresshormone bauen sich ab und Glückshormone werden freigesetzt. Wer regelmäßig ausgiebig lacht, tut also eine Menge für seine Gesundheit.

doern · 10. September 2017 · 0x hilfreich

Weil dadurch Glückshormone ausgeschüttet werden

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff