Wann ist der preislich günstigste Moment, um neue Winterräder zu kaufen?

urtsch · 17. August 2013

Hallo.

 

Kennt sich jemand eventuell gut bis sehr gut mit der Preisbildung von Winterrädern aus? Mir ist bekannt, dass zum Herbstende/Winteranfang die Preise für neue Winterreifen steigen? Sind die Preise jetzt im Sommer eher hoch oder preiswert, da wenig Nachfrage?

 

Vielleicht weiß jemand den angemessenen Preis für Michelin Alpin A4 215/60R16 99?

 

 

Es grüßt der urtsch. 

 

Antworten

urtsch · 17. August 2013 · 1x hilfreich

Hallo und Danke für die Antworten.

 

 

Möglich, dass man Winterreifen aus der Vorjahresproduktion bekommt. Ich meine abe gelesen zu haben, dass übers ganze Jahr auch Winterreifen produziert werden. Wie kann ich beeinflussen, dass ich keine alten Reifen bekomme, egal ob diese im August oder Oktober gekauft werden?

 

Ich meine sicherlich Winterreifen, benötige aber Winterräder, also komplett.

 

Gruß, urtsch.

daric · 17. August 2013 · 1x hilfreich

Winterreifen sollte man nicht im Sommer kaufen, da man höchstwahrscheinlich dann welche aus der Vorjahresproduktion bekommt. Diese können dann schon ca. ein Jahr alt sein und bis zur aktuellen Wintersaison dauert es ja auch noch etwas.

 

Wenn Du aufgrund Deiner jährlichen Fahrleistung jede Saison neue brauchst kein Problem, aber wenn man die 2-3 Jahre fahren will, sollte man welche mit einem jüngeren Produktionsdatum kaufen.

 

Hintergrund ist das hart werden des Gummis, Winterreifen müssen weich sein damit sie funktionieren können, mit den Jahren verschlechtern sich ihre Eigenschaften durch das aushärten des Gummis.

 

Selbst wenn Du 5-10% sparen kannst, würde ich dies nicht unbedingt empfehlen.

austroflyer · 17. August 2013 · 1x hilfreich

Du meinst wahrscheinlich Winterreifen :-) und die sind zwischen Mai und Juli am günstigsten

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff