Wachsen Wimpern nach?

ritter · 02. Juni 2015

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage und zwar wachsen Augenwimpern nach? Denn ich frage mich darum weil ich meine Wimpern in meinen 27Jahren noch nie schneiden musste :-D ne mal im ernst wenn ich meine Wimpern abschneiden würde, würden die Nachwachsen?

 

Antworten

k135512 · 30. Dezember 2016 · 0x hilfreich

Ja, die wachsen nach!

AS1 · 24. Mai 2016 · 0x hilfreich

Oh ja, die wachsen nach. Und mit zunehmendem Alter wird dieses Wachstum richtig unangenehm. Vom Schneiden rate ich dann allerdings ab, führt zu noch stärkerem Wachstum und sieht richtig schlecht aus. Besser zupfen - also ab zur Kosmetik!

Benial · 19. Januar 2016 · 0x hilfreich

Ja auch Wimpern wachsen nach , oder schau den Link::   

Justin.php · 05. August 2015 · 0x hilfreich

Ja die wachsen nach.. zwar nicht soffort aber nach paar wochen würden die wieder da sein

Boesesbambi · 12. Juni 2015 · 0x hilfreich

Natürlich wachsen die nach. Es fallen ja auch immer welche raus.

DJBB · 08. Juni 2015 · 0x hilfreich

wenn sie dir ausfallen kommen sie nicht mehr. Schneidest du sie wachsen sie zwar nach aber sind nicht mehr so stabil wie die ersten.

anthonius · 05. Juni 2015 · 1x hilfreich

Wenn du die Wimpern rasierst oder schneidest wachsen sie schon nach.

Wenn du sie zupfst kann es passieren, dass die Hasarfollikeln (Haarwurzeln) geschädigt werden und die Wimpern nicht mehr nachwachsen.

In jedem Fall dauert es Wochen bis Monate bis ausgezupfte Wimpern nachwachsen.

Das_Ding · 04. Juni 2015 · 0x hilfreich

japp..... sehr zum leidwesen der männer. meist wachsen sie schneller nach :( war bei mir so

ghost88 · 03. Juni 2015 · 0x hilfreich

Ja sie regenerieren sich so wie der rest der Haare.

Schaefchen0909 · 03. Juni 2015 · 0x hilfreich

Ja wachsen wieder nach .

Masmiie · 03. Juni 2015 · 1x hilfreich

würde wahrscheinlich auch seltsam aussehen, wenn man die abschneidet - aber im Ernst, man verliert doch immer wieder Wimpern und hat trorzdem noch welche, also müssen die ja nachwachsen. Nur werden die Wimpern wie auch die anderen Behaarungen mit Ausnahme des Kopfhaares eine vordefinierte Länge haben - Augenbrauen, Scham-, Brust- und Beinbehaarung wachsen ja auch nicht ins Unendliche, nur die Kopfhaare halt.

manu12384 · 03. Juni 2015 · 0x hilfreich

ja sie wachsen nach,genauso wie all die anderen haare am Körper bloß nicht so schnell.

k135512 · 02. Juni 2015 · 0x hilfreich

klar wachsen die nach, sonst würde jeder Mensch nach ner Chemo keine mehr haben. Aber warum willst Du sie abschneiden??

Saba2k6 · 02. Juni 2015 · 3x hilfreich

Klar zu tun sie das, nur wachsen sie im Gegensatz zu anderen Haaren nicht stetig.  Sie haben eine Wachstumsphase von 30-45 Tage in der sie bis zu ihrer vollständigen Länge wachsen. Danach tut sich erstmal nichtsmehr, bis sie schließlich nach einer "Lebensdauer" von 100 Tagen wieder ausfallen. Das ganze wiederholt sich immer und immer wieder.

 

Ergo, es kommt darauf an in welcher Phase du die Wimpern abschneidest. Ist die Wachstumsphase beendet, dann behalten sie bis zum ausfallen ihre Länge.

 

 

Grüßle

s125817 · 02. Juni 2015 · 3x hilfreich

Wimpern wachsen wie alle Haare des menschlichen Körpers nach, solange sie nicht in einer Weise geschädigt werden, die das verhindert (z. B. als Nebenwirkungen einer Chemotherapie). Gelegentlich lösen sie sich auch und müssen dementsprechend nachwachsen, weil sonst gar keine mehr vorhanden wären. Sie haben lediglich eine andere Wuchsgeschwindigkeit als beispielsweise Kopf- oder Barthaare und mit einer Spanne von 100 bis 150 Tagen eine andere Lebensdauer.

Abschneiden würde ich sie übrigens nicht, solange das nicht pathologisch indiziert ist. Die Wimpern üben eine wichtige Schutzfunktion für die Augen aus, verhindern, daß Staub, Sand und andere Fremdkörper hineingeraten oder Schweiß hineinläuft.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff