Verkaufe ich alte Bücher und Spiele im Lose-Shop oder lieber bei ebay?

Glaedr94 · 07. Juli 2014

Frage wie oben: Wenn ich alte, aber unbeschädigte Bücher und Spiele loswerden möchte, kann ich diese dann zu annähernd lohnenden Preisen im Lose-Shop verkaufen oder sollte ich lieber auf kaufwütige Bieter bei ebay hoffen?

Antworten

melgarejo1975 · 21. Mai 2017 · 0x hilfreich

kommt darauf an was für alte bücher und spiele es sind...

pgiesecke · 27. September 2015 · 0x hilfreich

Lieber bei Rebuy

Marann · 09. Juli 2014 · 0x hilfreich

möchtest Du bei ebay die User hier bieten lassen oder willst Du lieber einen Festpreis haben? Bei bekannten Dinge, kannst Du gerne bieten lassen. Bei unbekannten Dingen  lass das mal lieber sein, denn die kommen nicht so gut weg.

Glaedr94 · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich

Bin 20, brauche sowohl Geld als auch Lose (wer eigentlich nicht ;P) und verlange in der Regel für Dinge, die ich verkaufen möchte, was sie denn noch wert sind, wenn auch - bis jetzt - noch nicht auf ebay, da ich, wenn ich jetzt ein Angebot einstellen würde, dies zum ersten mal täte. Da wir in diesem Fall von Büchern und Spielen sprechen, also zwischen 1-3 Euro. Als Gegenwert eines Buches im Lose-Shop rechne ich im Moment etwa 250 Mio. bis 500 Mio. Lose, je nach Zustand bzw. Inhalt (beispielsweise Fachliteratur zu verschiedenen Bereichen).

Marann · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich

was verlangst Du normalerweise bei ebay? Geld oder Lose? wie alt bist Du?

Glaedr94 · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich

Eigentlich nichts, bis auf meine Unsicherheit, weil ich in beiden Fällen zum ersten mal etwas verkaufen würde. Da sich hierbei ja unter Umständen Schwierigkeiten ergeben können, die man z.B. auf einem Flohmarkt nicht hat bzw. leichter lösen kann, wollte ich mich, wenigstens im Anfang erstmal nur an eine Plattform herantasten. Langfristig gesehen ist dein Vorschlag allerdings wirklich eine gute Idee.

 

Ich wollte schreiben, dass ich zum ersten mal etwas ONLINE verkaufen würde :)

Janewaypi110 · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich

Ich lese heraus, das Du mehr als ein Buch/Spiel verkaufen willst.

Was spricht dagegen es auf mehreren Plattformen zu versuchen?

Marann · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich

vielen Wege führen nach Rom... Es gibt kein falsches Handeln oder richtiges Handeln beim Verkaufen.

Glaedr94 · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich
Stimmt schon, dass die Frage ob ich Geld oder Lose dafür haben will, ein ausschlaggebendes Kriterium ist. Mir geht es aber eher um die Tatsache, dass man im Lose-Shop Dinge für einen von Anfang an festgesetzten Preis anbieten kann. Ja, mir ist bewusst, dass das auch bei ebay möglich ist, ich gehöre allerdings zu den Menschen, die ihr altes Eigentum dort definitv nur zur Versteigerung anbieten wollen würden, was aber nicht notwendigerweise an die Preise herankommt, die ich vielleicht hier erzielen könnte, besonders im Hinblick auf die Möglichkeit, evtl. auch wieder selbst etwas im Lose-Shop zu kaufen. Vielleicht mach ich das hier gerade alles zu kompliziert. In jedem Fall könnte es mich weiterbringen, zu wissen, wo ich die besseren Möglichkeiten habe, potenzielle Käufer mit meinem Angebot zu erreichen?
Marann · 08. Juli 2014 · 0x hilfreich

das kommt darauf an, was Du suchst. Möchtest Du Lose für deine Bücher etc haben oder willst Du Geld dafür haben? In ebay wird mit Geld gehandelt, im Lose-Schop mit Losen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff