Umtausch als Zweitbesitzer bei Caseking.de problemlos möglich?

Viper · 06. September 2015

Hallo,

ich habe gebrauchte Hardware gekauft, zusammen mit einer Rechnung von Caseking.de und das Stück Hardware ist noch lange keine 6 Monate alt. Ich habe jetzt leider feststellen müssen das die Hardware defekt ist.

 

Ist ein Austausch/Umtausch als Zweitbesitzer bei Caseking.de (haben ja einen guten Ruf bzgl. des Services) problemlos möglich?

 

 

LG

 

Antworten

Joey · 07. September 2015 · 0x hilfreich

Wenn ich nicht irre, sollte für alle Elektrogeräte eine Gewährleistung von 6 Monaten gelten, während der der Verkäufer beweisen muß, daß der Mangel nicht schon von Anfang  an vorlag. Die hat man gegenüber dem Verkäufer, nicht gegenüber dem Hersteller.

Ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, aber eigentlich sollte dieses Recht mit dem Kauf der Sache an dich übergegangen sein.

Daher sollte ein Umtausch bzw. falls möglich Nachbesserung problemlos möglich sein, wenn du den ursprünglichen Kaufbeleg vorlegen kannst.

Schlecht wäre es, wenn der ursprüngliche Käufer diese Hardware kaputt gemacht hat und der Verkäufer dies irgenwie nachweisen kann. Ich weiß ja nicht, was für eine Hardware es ist. Wenn z.B. in einem Smartphone Kontakt mit Wasser nachgewiesen werden kann (die haben da so Dingse drin, die das nachweisen können), muß der Verkäufer natürlich nicht mehr haften, dann könntest du nur noch gegen die Person vorgehen, die dir den mangelhaften Gegenstand ohne Angabe des Mangels verkauft hat. Das mit Smartphone ist jetzt nur ein Beispiel.

Wanderfalke · 06. September 2015 · 0x hilfreich

Wenn Du sie aus 2. Hand hast, dann solltest Du enen Kaufvertrag oder sonstigen Beleg haben. Rufe bei Caseking an, schildere denen das, schicke ihnen auf Nachfrage evtl. Deine Unterlagen.

Das wird Dir nur Caseking direkt richtig beantworten können.

Viper · 06. September 2015 · 0x hilfreich

Hast 1 Jahr Garantie

mfg

 

1 Jahr? Das wäre mir neu und Garantie habe ich doch nur ausschließlich beim Hersteller, ich bin möchte aber das meine Karte schnell ersetzt wird und das geht bei Caseking, die Frage ist nur, macht es ein Problem, das die Rechnung nicht auf meinen Namen ist?

 

@RFeuRO

Es ist länger als 14 Tage her. Leider steht davon nichts nichts in AGBs, ich habe dort nachgelesen bevor ich hier gepostet habe.

RFeuRO · 06. September 2015 · 0x hilfreich

Solche Sachen stehen immer in den Geschäftsbedinigungen.
Wenn das ganze erst vor 14 Tagen gekauft wurde gilt die Rückgabe nach Fernabsatzgesetz

pgiesecke · 06. September 2015 · 0x hilfreich

Hast 1 Jahr Garantie

 

mfg

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff