Twingo - Unruhe an der Vorderachse?

k491 · 19. September 2014

Hallo, ich bräuchte von Euch mal bitte einen Ratschlag zu einem Problem bei unserem Zweitwagen:

 

Der Twingo schüttelt sich beim beschleunigen zwischen 70 und 100 km/h. Der ganze Vorderwagen rüttelt dabei. Geht man vom Gas, ist das Schütteln weg.

 

Das Phänomen tritt sowohl mit den Winter- als auch Sommerrädern auf. Es wurden bereits beide Antriebswellen inkl. aller 4 Gelenke getauscht (alles Neuteile), der Fehler wurde dadurch nicht behoben.

 

Bei höheren Geschwindigkeiten gibt es keine Vibrationen und es ist auch egal in welchem Gang man beschleunigt.

 

Wo kann ich weiter nach dem Fehler suchen? Bin da mittlerweile echt ein wenig ratlos.

 

Vielen Dank schon mal!

Antworten

Benial · 15. Juni 2016 · 0x hilfreich


http://www.sportrenault.net/forum/index.php?topic=17772.0

AS1 · 31. Mai 2016 · 0x hilfreich

Da wird eine genaue Analyse fällig. Offensichtlich ist im vorderen Fahrwerk etwas locker, das dann im beschriebenen Geschwindigkeitsbereich die Resonanzfrequenz erreicht und so den ganzen Wagen zum Schwingen bringt. Also - alles im Bereich der Vorderachse unter die Lupe nehmen und ggf. festziehen. Zusätzlich bitte auch überprüfen, ob die Motoraufhängung an allen Punkten in Ordnung  ist und dort alle Schwingungsdämpfer einwandfrei arbeiten.

dbrasco777 · 01. Mai 2015 · 0x hilfreich

Ich würde den Autopapst bei radioeins fragen/anrufen. Immer Sonntag ab 12 Uhr unter radioeins.de. Die Sendung heißt "Die Sonntagsfahrer"

Man kann auch per email Fragen einreichen soweit ich weiß.

sasma · 14. Oktober 2014 · 0x hilfreich

Zylinderkopfdichtung?

Läuft der Motor immer rund?

willi111 · 13. Oktober 2014 · 0x hilfreich

motorhalterungen und getriebehalterung vieleicht defekt!!

DirkS · 04. Oktober 2014 · 0x hilfreich

Schau mal nach den Stoßdämpfern

k491 · 24. September 2014 · 0x hilfreich

Kann das nicht auch mit dem agr-ventil zu tun haben? Sorry kenne mich nicht wirklich aus hatte aber mal irgendwo beschriebenes Ruckeln in Zusammenhang mit  diesem Ventil gehört 

Chris1986 · 20. September 2014 · 0x hilfreich

Mehr Informationen zum Fahrzeug!

 

Halten wir mal bisher fest: Ein schütteln des Fahrzeuges an der Vorderachse beim beschleunigen zwischen 70 und 100 km/h.

 

- Antriebswellengelenke wären meine erste Vermutung gewesen aber die sind ja bereits getauscht.

- Motor/Kupplung würde ich ausschließen da das Phänomen ja bei unterschiedlichen Drehzahlen auftritt (in jedem Gang laut Aussage)

- Unwucht der Reifen entfällt auch da es 1. nur beim beschleunigen auftritt und 2. bei beiden Winter- und Sommerreifen.

 

- Wie verhält sich das Problem beim durchfahren von Kurven?

- Ist das schütteln wirklich vollständig weg wenn man vom Gas geht bei der angegebenen Geschwindigkeit oder nur deutlich abgeschwächt? Wie ist es beim Bremsen?

- Schüttelt der Wagen oder eher nur das Lenkrad?

 

 

Ohne Probefahrt ist das leider alles nicht so einfach zu diagnostizieren.

k491 · 20. September 2014 · 0x hilfreich

Hallo,

hätte jetzt auch mal die Antriebswelle vermutet, aber habe gelesen, die wurden ja getauscht.

Was sagen denn die in der Werkstatt?? Vllt. Spurstange??

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff