Stromausfall durch partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015?

ausiman1 · 16. März 2015

Stromausfall durch  partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015 !

 

Sind wir in Deutschland passend abgesichert?

Ich glaube schon.

Das ist ein Hinweiss und auch eine Frage.

 

http://derstandard.at/2000012103122/Kommende-Sonnenfinsternis-stelltStromnetzbetreiber-vor-Herausforderung

 

Vielleicht kann ja die Info gepostet werden.

Wäre vielleicht wichtig.

 

Antworten

auron2008 · 17. März 2015 · 0x hilfreich

Nein es wird nix passieren so wie auch jede Nacht nichts passiert. Die Versorger haben viel Zeit sich darauf vorzubereiten und das tun sie auch.

 

http://www.50hertz.com/en/Media/News/Details-en-US/newsId/16214?title=Sonnenfinsternis-am-20-Maerz-stellt-elektrisches-System-in-Europa-vor-gro%C3%83%C2%9Fe-Herausforderung%23

jeanbe · 17. März 2015 · 0x hilfreich

Bei Sonnenschein kann es schon zu "Problemen" kommen, wenn die partielle Sonnenfinsternis eintritt - die dauert gemäss meinen Informationen zirka eine Stunde. Die (Strom-) Netzbetreiber haben sich jedoch europaweit abgesichert. So können z. B. in der Schweiz Wasserkraftwerke hochgefahren werden, falls in Deutschland Photovoltaikstrom "plötzlich fehlt".

Das_Ding · 17. März 2015 · 0x hilfreich

Völliger Blödsinn , es wird keine ausfälle geben. Wie lang ist diese "Finsterniss" wirklich ? Maximal 5 min und das fängt jeder speicher auf

ausiman1 · 17. März 2015 · 0x hilfreich

Sind wir in Deutschland passend abgesichert?

jeanbe · 17. März 2015 · 0x hilfreich

@ausiman1, was ist eigentlich Deine Frage an klamm-Schlaufuchs?

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff