Stimmt es, dass in Sachsen über ein Nahverkerszwangsticket diskutiert wird?

safranes · 21. August um 08:58

In den Nachrichten wurde darüber gesprochen das in Sachsen ein Nahverkehrszwangsticket eingeführt werden soll. Kann mir  jemand sagen was das ist? Eine Nahverkehrszwangsabgabe für jederman und wie so etwas funktionieren soll?

Antworten

karl.stein · 23. August um 01:20 · 0x hilfreich

Mit Flüchtlingen hat das nichts zu tun. Da ging es nur um die reine Defizitfinanzierung des öffentlichen Nahverkehrs.Glücklicherweise ist das erledigt. Aber trotzdem , das sind vielleicht verrückte Gedankengänge bei den Verantwortlichen...

maik.zuck · 22. August um 15:21 · 0x hilfreich

Das sollte zur Finanzierung der Verkehrsbetriebe tatsächlich eingeführt werden. Jetzt ist es aber vom Tisch. Da gab es in den Gremien gestern extra einen Termin dazu , wo es als erledigt gilt.

s125817 · 21. August um 14:44 · 0x hilfreich

Wer wird denn ein so böses Wort wie "Zwang" in den Mund nehmen oder sogar noch öffentlich schreiben!

 

Das Ticket wurde schon in verschiedenen Formen diskutiert. Einerseits als allgemeines Ticket, um die Städte vom Autoverkehr zu entlasten (und den Verkehrsbetrieben diese Last aufzuerlegen), zuletzt aber auch, um Schwarzfahrten einzudämmen. Und daß es dabei um Flüchtlinge geht, ist auch nicht zwangsläufig in den Diskussionen zu finden, kommt aber vor.

 

Finanziert werden soll dies über eine Zwangssteuer, pardon: Beitrag ähnlich der Rundfunksteuer, pardon: -beitrag. Und analog dazu ist selbst schuld, wer den Zwang zum Fernsehen, pardon: öffentlichen Personennahverkehr nicht nutzt. Gezahlt werden muß trotzdem. Oder es wird einfach irgendwo abgezogen.

 

Aber im Moment ist es erst mal wieder vom Tisch.

doern · 21. August um 11:58 · 0x hilfreich

Das ist nur  für Flüchtling damit sie nicht mehr Schwarz fahren

Husky09 · 21. August um 11:15 · 0x hilfreich

Das sächsische Innenministerium plant, ein Nahverkehrsticket für Geflüchtete einzuführen. Die Kosten sollen vom Taschengeld der Flüchtlinge abgezogen werden. es soll 20,00 Euro kosten...

Witchinferno · 21. August um 09:48 · 0x hilfreich

Vielen dank für die Frage. Hätte ich sie nicht gelesen, hätte mein morgen nicht mit einem schallenden Gelächter begonnen. Zugleich habe ich mich mal im I-Net erkundigt und musste erneut lachen.... Aber zu Deiner Frage: Vor 2 Stunden kam in mdr aktuell, das dieses Zwangsticket nicht eingeführt wird sondern die MDV weiter jährlich die Ticketpreise anhebt. Zuletzt waren es in Leipzig und Halle 3,5%.
Ist schon unglaublich was denen so alles einfällt :D

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff