5€ / Woche mit Likes
 
 

Sind Tschenmesser im Handgepäck total verboten oder gibt es Ausnahmen?

anthonius · 02. November 2015

Ich bin kürzlich aus Deutschland nach Dänemark geflogen. In der Hosentasche hatte ich ein Taschenmesser, Klingenlänge ca. 3.5 cm.

Ich dachte schon, das Ding ist weg, aber der Kontrolleur hat es mitr zurückgegeben.

 War das eine inoffizielle Ausnahme oder gibt es dazu  eine Regel?

 

Beste Antwort

wenw · 02. November 2015 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Man darf auch heute noch mit einem Taschenmesser in der Hosentasche fliegen, wenn die Klingenlänge des Taschenmessers weniger als 6 cm beträgt und somit die Bestimmungen des Luftsicherheitsgesetzes, des Waffengesetzes sowie der EU-Verordnung eingehalten werden.

Antworten

swinxx · 02. Februar um 16:18 · 0x hilfreich

Is von Land zu Land unterschiedlich. Am Flughafen in Österreich darf die Klinge nicht größer sein als die Handfläche, dann ist es erlaubt.

Kat82 · 20. November 2015 · 0x hilfreich

Das hängt sicherlich davon ab wo man fliegt, mein Chef hatte in den USA sein schönes Schweizer Taschenmesser im Rucksack vergessen und es wurde eingesackt und das war schon sein zweites. Lieber in den Koffer damit, als ein neues kaufen zu müssen!

pgiesecke · 05. November 2015 · 0x hilfreich

Selbst einwegrasierer sind verboten

Kiefner · 03. November 2015 · 0x hilfreich

im Gepäck sollte kein Problem sein , wenn es nicht übertrieben groß ist.

s125817 · 02. November 2015 · 0x hilfreich

"Gefährlich" sind nur eigene Messer über 6 cm Klingenlänge.

 

Aber falls die "abhanden kommen": Im Restaurant hinter der Sicherheitskontrolle gibt es schlimmstenfalls ein paar Steakmesser, Klingenlänge 12 cm.

wenw · 02. November 2015 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Man darf auch heute noch mit einem Taschenmesser in der Hosentasche fliegen, wenn die Klingenlänge des Taschenmessers weniger als 6 cm beträgt und somit die Bestimmungen des Luftsicherheitsgesetzes, des Waffengesetzes sowie der EU-Verordnung eingehalten werden.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff