Notebook für Verkauf - Wie lösche ich Daten unter Windows 10 sicher?

Beagle63 · 19. März 2016

Hallo, würde gern mein Schleppi verkaufen. Aber wie bekomme ich alle privaten Daten sicher gelöscht?

Ist von Win8.1 auf Win10 upgegraded.

 

Beste Antwort

ichbindrin · 20. März 2016 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Mein Vorschlag ist ebenfalls die Verwendung von DBAN. Damit einen USB-Stick einrichten, von dem aus du startest und dann die Festplatte komplett überschreiben. Allgemeine Infos sowie weiterführende Links findest du im dazugehörigen Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Darik%E2%80%99s_Boot_and_Nuke

 

Selbst, wenn du das Notebook mit Betriebssystem verkaufen willst und es schon vorinstalliert anbieten möchtest, was ich selber für unsinnig halte, würde ich erst alles löschen und dann neu installieren.

Antworten

ArthurPendragon · 21. März 2016 · 0x hilfreich

hallo am besten ist echt dban oder andere festplatte rein

ichbindrin · 20. März 2016 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Mein Vorschlag ist ebenfalls die Verwendung von DBAN. Damit einen USB-Stick einrichten, von dem aus du startest und dann die Festplatte komplett überschreiben. Allgemeine Infos sowie weiterführende Links findest du im dazugehörigen Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Darik%E2%80%99s_Boot_and_Nuke

 

Selbst, wenn du das Notebook mit Betriebssystem verkaufen willst und es schon vorinstalliert anbieten möchtest, was ich selber für unsinnig halte, würde ich erst alles löschen und dann neu installieren.

s125817 · 19. März 2016 · 1x hilfreich

Ein entsprechendes Programm bei chip.de oder ähnlichen Seiten zu suchen, wäre schneller gegangen: Sweeper oder Shredder wie Sweepi, TuneUp ... gibt es zuhauf und oft genug auch kostenlos.

papasslf58 · 19. März 2016 · 1x hilfreich

es würde reichen die Partition zu löschen und dann neu zu formatieren. Alternativ kannst du die HDD auch mt Nullen, bzw. Zufallszeichen überschreiben lassen, ein tool dazu ist dban.

Shoppingqueen · 19. März 2016 · 2x hilfreich

Ich habe meinen alten Laptop ohne Festplatte verkauft und nutze diese jetzt als externe Festplatte

flowII · 19. März 2016 · 3x hilfreich

genau .. nimm die platte raus und kauf eine lumpige 128gb ssd fuer nen fuenfziger. 

 

linux vom stick booten und dann las mal

dd mit if=/dev/random bzw. if=/dev/null drueber roedeln

wenw · 19. März 2016 · 1x hilfreich

ich würde eine neue festplatte kaufen und das system neu installieren

ist die sicherste variante und die festplatte kostet nicht viel

pgiesecke · 19. März 2016 · 0x hilfreich

Würde Betreibssystem neu installieren und vielleicht ne Spez.Software zum löschen besoregn

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff