Muss ich mir um solche AGB-Änderungen Sorgen machen?

MarkMagNet · 17. Dezember 2015
2.4 Ein Download der mobilen Spiele über den Apple App Store ist Nutzern nicht gestattet, die
 
  • in einem Land ansässig sind, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder welches von der Regierung der USA als ein den Terrorismus unterstützendes Land eingestuft wird.
  • auf einer Liste von Verboten oder Einschränkungen unterliegenden Personen („prohibited or restricted parties“) der US-Regierung stehen.

Antworten

KlammFranz · 06. Januar 2016 · 0x hilfreich

wäre mir persönlich sowas von schnurzpiepegal, würde das Game einfach kaufen wenn es schon angeboten wird und basta :)

Benial · 27. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Es könnte durchaus sein daß das stimmt dann sollte es Dir irgendtwie geraten sein... ;-)***

anthonius · 18. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Die betroffenen (geminten) Länder sind im Moment hauptsächlich Syrien, Irak, Iran, und Sudan. Ob du da ansässig bist musst du selbst wissen.

s125817 · 17. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Schwer zu beantworten, da deutsche Waffenlieferungen ganz gern mal in den Nahen Osten gehen. Und da werden einige Länder ja der Achse des Bösen zugeordnet. Unterstützt Deutschland damit den Terrorismus? Vorsichtshalber also nachfragen.

 

Ob Sie sich um die Änderung der AGB Sorgen machen müssen, müssen Sie allerdings selbst entscheiden.

Mehlwurmle · 17. Dezember 2015 · 0x hilfreich

So lange du kein Mitglied einer laut USA terroristischen Vereinigung bist/warst/werden willst oder in "terroristisches" Land reisen willst oder dich gar dort niederlassen, dürfte dich das nicht betreffen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff