Makecab.exe verseucht - Was nun?

k491 · 22. Oktober 2014

Ich brauche mal bitte schnell Hilfe bei meinem Office PC!

 

Vorab: Windows 7 Home Premium mit Avira Antivir (und Spybot S&D)

 

Problembeschreibung:

Im Taskmanager taucht alle ~30 sek eine weitere makecab.exe auf.

Es werden also in kurzer Zeit extrem viele Prozesse.

 

Diese schreiben gigabyteweise Daten in den windows/system32/temp Ordner bis die Platte voll ist.

 

Avira findet nichts und die makecab.exe im windows/system32 Ordner kann ich nicht umbenennen.

 

Was nun?

 

Antworten

Karl-Laschnikow · 22. Oktober 2014 · 0x hilfreich

Siehst du, ich arbeite schon seit Jahren mit Windows und hatte solche sorgen noch nie. 

 

Man muß halt aufpassen wo man rum surft und was man sich aus dem Netz zieht. 

 

LG 

Karl 

k491 · 22. Oktober 2014 · 0x hilfreich

Die Links hatte ich auch durch, haben mich aber nicht wirklich weiter gebracht.

 

Letztendlich hatt ich Glück und konnte es mit der Systemwiederherstellung in den Griff bekommen, allerdings habe ich keine Ahnung wie ich mir den Mist eingefangen habe bzw. wie ich mich zukünftig davor schützen kann!

 

Glücklicherweise sitze ich jetzt zuhause wieder an meinem Linux PC und kann nur über Windows lachen.

Dieses tolle Microsoft Betriebssystem hat mich über 5 Stunden von der Arbeit abgehalten, ich konnte ja quasi nichts machen. Das nenne ich mal einen produktiven Tag!

Karl-Laschnikow · 22. Oktober 2014 · 0x hilfreich

Guckst Du hier ... KLICK

 

LG

Karl

Wanderfalke · 22. Oktober 2014 · 0x hilfreich

Schau mal ob Dir das hier bei Microsoft hilft.

Ist allerdings auf englisch.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff