Kann man in Deutschland Gold schürfen?

bs-alf · 04. Oktober um 16:45

kann man in Deutschland Gold schürfen?

Antworten

ArsVivendi · 08. Oktober um 18:02 · 0x hilfreich

Wenn du Bodenflächen findest, die niemandem gehören, kannst du natürlich nach was auch immer schürfen - ob erfolgreich ist wieder eine andere Frage.

LordRoscommon · 06. Oktober um 04:45 · 0x hilfreich

Wenn man seine Zeit verschwenden will und kann: ja.

doern · 05. Oktober um 13:23 · 0x hilfreich

Ja aber es lohnt sich überhaupt nicht.

Husky09 · 05. Oktober um 11:41 · 0x hilfreich

In zahlreichen Flüssen Deutschlands kann man z.B. Gold waschen, wobei es am Rhein wohl am meisten gibt. Aber auch in Thüringen, Sachsen, Vogtland usw. 

Alex.K · 05. Oktober um 09:21 · 0x hilfreich

In der niedersächsischen Wingst kann man bspw "Katzengold" schürfen. Das ist kein echtes Gold. Ansonsten sind die Vorkommen in Deutschland zu gering.

sibelkes · 04. Oktober um 22:55 · 0x hilfreich

Ich glaube da hat der Staat ein Wörtchen mitzureden und es ist so wie mit dem Alkoholprivileg.

Han.Scha · 04. Oktober um 20:53 · 1x hilfreich

Im Rhein kann man Gold durch Waschen gewinnen. Im Rammelsberg bei Goslar könnte man mit entsprechender Ausrüstung und Ausdauer schürfen.

Mehlwurmle · 04. Oktober um 20:47 · 0x hilfreich

Grundsätzlich wird es daran scheitern, dass jedes Stück Erde in Deutschland einen Eigentümer hat.

Ohne dessen Zustimmung darfst du dort auch nicht nach Bodenschätzen suchen, diese gewinnen (durch schürfen oder ähnliches) schon gleich gar nicht. Denn rechtlich gehören die Bodenschätze dem Eigentümer des Bodens.

tastenkoenig · 04. Oktober um 17:01 · 0x hilfreich

Es gibt Goldvorkommen in Deutschland, aber meines Wissens wird aktuell nirgendwo abgebaut, weil es sich nicht (mehr) lohnt. Mit anderen Techniken mag sich das in der Zukunft vielleicht ändern.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff