Kann man den Gurtstraffer im Auto selber straffen?

bs-alf · 09. Oktober um 17:21

Kann man den Gurtstraffer im Auto selber straffen (VW-Caddy falls das eine Rolle spielt)?

Antworten

doern · 10. Oktober um 11:14 · 0x hilfreich

Nein kann man nicht

Husky09 · 10. Oktober um 09:41 · 0x hilfreich

Bei Gurtsystemen immer in die Fachwerkstatt fahren! Viele der neuen Modelle haben elektronisches Gurtrückhaltesysteme ( Gurtstraffer ). Bei einem Wechsel muss man zwangsläufig den Stecker ziehen.Diesen kann man dann nicht ohne weiteres wieder aufstecken,da dann evtl.ein Fehler im Steuergerät angezeigt wird,welches von der Fachwerkstatt mittels Diagnosegerät wieder ausgelesen und gelöscht werden muss,damit der Straffer bei einem Aufprall wieder zu 100% funktioniert.

safranes · 09. Oktober um 23:57 · 0x hilfreich

Ich denke dass es eine Frage der Feder ist , wenn es nicht gelingt die Straffheit wieder zu gewährleisten. Dann muss die Feder in der Werkstatt gemacht werden.

Witchinferno · 09. Oktober um 17:58 · 1x hilfreich

solange die Rückholfeder nicht ausgeleiert oder gebrochen ist hilft es manchmal die Verkleidung abzufummeln und das Innenleben mit Silikonspray einzunebeln. Wenn der Gurtstraffer per Pyrotechnik funktioniert sieht eine eigen Reparatur schlecht aus. Sowieso sollte nicht unbedacht am Sicherheitssystem rumrepariert werden. Könnte mir vorstellen das im Fall eines Unfalls die Versicherung nicht zahlt.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff