Ist es gerechtfertigt ein eingezogenes Schülerhandy übers Wochenende im Sekretariat zu lagern?

maik.zuck · 27. Juli um 23:09

Darf ein Schülerhandy, welches eingezogen wurde, übers Wochenende im Sekretariat gelagert werden und erst in der folgenden Woche an die Eltern ausgehändigt werden anstatt am nächsten Tag?

 

Antworten

anthonius · 30. Juli um 14:11 · 0x hilfreich

Ich finde auch,dass die Schule das Hnady einbehalten sollte, bis die Eltern das Handy abholen kommen. Das auf dem Handy ein Busticket onder sonst relevante Daten drauf sind, kann ein Schüler sich ja wohl vorher mal überlegen. Da könnte man ja genauso gut argumentieren, dass ein Schüler sein Taschenmesser braucht, weil er nachmittags zum Angeln gehen muss....

sibelkes · 28. Juli um 19:55 · 0x hilfreich

Ich glaube doch , dass in der Schule imzwischen überall ein Handyverbot besteht und erst recht gilt dies für den Unterricht. Wenn die Schüler der Meinung sind das Handy trotzdem während des Unterrichtes zu nutzen und sich dabei auch noch erwischen lassen ist es dern eigene Blödheit. Dafür  sind paar Tage Handyverzicht schon ein nettes Mittel. Das das wie u.g. Vorposter ,dies sogar mit einem Urteil bestätigen macht die Sache  erst recht für den Lehrer handlungssicher.

s125817 · 28. Juli um 14:40 · 0x hilfreich

Mir ist gerade eingefallen, daß vor kurzem sogar ein Urteil gefallen ist - zugunsten des Lehrers. Wer eine entsprechende Suchmaschine kennt, deren Name hier nicht genannt werden darf, kann ja mal danach googlen.

Shoppingqueen · 28. Juli um 12:16 · 0x hilfreich

Das geht gar nicht! Was ist, wenn auf dem Handy der QR-Code für das Busticket ist?

Alex.K · 28. Juli um 11:59 · 0x hilfreich

Weiß nicht, wie das nun rechtlich genau ist... Aber pädagogisch ist das eine absolute Nullnummer und zeugt höchstens noch von Hilflosigkeit! Gute Lehrer bekommen da auch ganz anders einen Dreh rein - so, dass die Schüler aufmerksam dem Unterricht beiwohnen bzw. sich beteiligen und das eigene Handy kaum mehr eine Rolle spielt. Einziehen über's Wochenende... Was soll denn so ein Sch...

69wolle · 28. Juli um 10:49 · 0x hilfreich

Wenn der Schüler damit den Unterricht gestört hat, darf die Schule das Handy auch übers Wochenende einbehalten (Freitag - Montag). Die Unerreichbarkeit des Schülers ist keine unzumutbare Beeinträchtigung, auch eine unzulässiger Eingriff ins Erziehungsrecht der Eltern liegt nicht vor.

doern · 28. Juli um 09:22 · 0x hilfreich

Nein er muss es spätestens bei Schulschluss wieder aushändigen sonst ist es Unterschlagung und Strafbar

karl.stein · 28. Juli um 08:41 · 0x hilfreich

als disziplinarische Massnahme durchaus geeignet. Wenn der Schüler sich über Regeln hinwegsetzt dann muss er eben schmachten.

s125817 · 28. Juli um 07:51 · 0x hilfreich

Wenn der nächste Tag ein Montag ist ...

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff