Ist es für die Gesundheit schädlich, wenn man das Niesen unterdrückt?

sibelkes · 16. Juli 2017

Es gibt verschiedene Situationen im täglichen Leben, bei denen  das Niesen provoziert wird.

Ist es schädlich für die Gesundheit, wenn man das Niesen unterdrückt?

Wenn ja, warum?

 

Antworten

Harmonix · 19. Juli 2017 · 0x hilfreich

Ich weis soviel von einer Arbeitskollegin das es schädlich ist da sie es jahre lang immer wieder unterdrückt hat hat sie sher starke Nackenbeschwerden bekommen.

safranes · 19. Juli 2017 · 0x hilfreich

ja , das ist erwiesen , dass der entstandene Innendruck von Lunge bis Nebenhöhlen Schaden anrichten kann.

dharmabum · 18. Juli 2017 · 0x hilfreich

Ich habe gehört, dass es schlecht ist!

canson · 17. Juli 2017 · 0x hilfreich

ich habe irgendwo gelesen, dass man nach einem unterdrückten Niesen taub werden kann, oder Risse in der Hauptschlagader bekommen kann 

Heidi1978 · 17. Juli 2017 · 0x hilfreich

Irgendwie schon, da die Bakterien nicht raus können.

tweety1987 · 17. Juli 2017 · 0x hilfreich

ja ist schädlich, der überdruck im kopf kann schäden erzeugen

Alex.K · 16. Juli 2017 · 1x hilfreich

Alles richtig, es ist schädlich, etwas aus dem Körper zurückzuhalten, was aus gutem Grunde hinaus muss. Ansonsten würde der Körper es nämlich definitiv für sich behalten.

 

Wer übrigens das (starke) Gefühl hat, dringend niesen zu müssen, der muss es auch wirklich, und zwar meistens sogar äußerst herzhaft.

Da führt wohl kein Weg dran vorbei -.- Irgendwann ist es soweit. Und wie gesagt, das ist auch gut so. ^^

Roseausk · 16. Juli 2017 · 1x hilfreich

Ja, Trommelfell und auch andere Dinge im Kopf können durch den Überdruck geschädigt werden

doern · 16. Juli 2017 · 1x hilfreich

Ja, dadurch können Adern platzen weil zuvie Druck herscht

bs-alf · 16. Juli 2017 · 1x hilfreich

...man soll den Druck möglichst raus lassen.

 

In seltenen Fällen kann es durch den Druck der nicht entweichen kann,

zu Verletzungen des Ohres kommen

Witchinferno · 16. Juli 2017 · 1x hilfreich

es ist schädlich!
Wer das Niesen unterdrückt riskiert unter Umständen durch den entstehenden Druck im Kopf einen Trommelfellriss. Der Druck entweicht dann über das Mittelohr. Eine Nasennebenhölenentzündung wäre auch möglich da das Sekret sich beim "nicht" Niesen dort festsetzen kann.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff