Ist eine grüne Tonne Pflicht?

bs-alf · 24. Juli um 09:15

Muß ich als Grundstückseigentümer / Hausbesitzer eine gebührenpflichtige grüne Tonne mieten?

Kann ich den Biomüll nicht auch auf dem Komposter entsorgen?

 

Antworten

safranes · 17. August um 09:20 · 0x hilfreich

Das ist in der Gemeindesatzung geregelt. Ansonsten steht bei Biomüll das in der freien Entscheidung des Hauseigners.

sibelkes · 13. August um 01:03 · 0x hilfreich

Selbst wenn Du nachweisen kannst , dass Du keinen Müll produzierst , wirst Du zu einer Abfalltonne genötigt. Der Grund ist der  rechtlich vorgegeben Anschlusszwang. Da hilft nur Streiten mit einem Anwalt bis die Schwarte kracht.

delphin63 · 25. Juli um 18:33 · 0x hilfreich

pflicht nein auser es ist vorgeschrieben dann ja

JeGi0605 · 24. Juli um 22:49 · 0x hilfreich

Und bei uns sogar verboten !

Wanderfalke · 24. Juli um 19:50 · 0x hilfreich

Biomüll kommt normalerweise in eine "braune" Tonne. Grün ist für Glas vorgesehen. Allerdings braucht man i.d.R. keine Tonne, wenn man (nachweisbar) einen Kompostbereich hat.

doern · 24. Juli um 10:37 · 0x hilfreich

Es kommt auf das Bundesland an wo du Wohnst.

In einigen ist es Pflich, in anderen Optional. Es gibt sogar Regionen wie z.b. bei mir, da gibt es diese Tonne gar nicht

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff