In welchem Winkel entspricht das beste Eindringen in eine Wasserfläche zum Turmspringen?

Benial · 15. Juli 2016

In welchem Winkel entspricht das beste Eindringen in eine Wasserfläche zum Turmspringen?

Also wenn ich vom 10 Meter Turm auf der 10 Meter Marke einen Sprung im Schwimmbad machen will, wie dringe ich am Besten "mit welchem Winkel" in das Wasserbecken ein?

Nur Erfahrungstipps und einen einen Link zum bestätigen, bitte.

 

LG Benial

Antworten

Kiefner · 13. September 2016 · 0x hilfreich

der winkel zur wasserfläche 90° zum Brett 270°

s125817 · 15. Juli 2016 · 0x hilfreich

Den physikalischen Erörterungen des Vorredners ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

 

Nur: Bei einer Sprunghöhe von 10 Metern dürfte der Eindringungswinkel grundsätzlich 90 ° oder zumindest nahezu 90 ° betragen, es sei denn, Sie sind mit Düsenantrieb losgesprungen, so daß die Flugparabel über das halbe Becken reicht. Insofern ist es müßig, über diese Frage nachzudenken.

seerose1084 · 15. Juli 2016 · 1x hilfreich

Sorry, kein Erfahrungstip. Aber in Physik aufgepasst: Wenn du mit "richtiger Winkel" den meinst, der am wenigsten Wasser verspritzt und am wenigsten hart den Körper trifft, dürfte das gestreckt mit den Armen voraus sein. Je nachdem, welche seitliche Geschwindigkeit du hast, ist der etwas anders. senkrecht runter wäre 90°, und stelle der Wasseroberfläche möglichst wenig Körperfläche entgegen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff