Ich mache das erste mal Wein aus Weintrauben. Wie geht es weiter?

bruchii · 19. Oktober 2015

Ich mache das erste mal Wein aus Weintrauben. Ich habe nur einen 20 Liter Balon für ca. 10 Liter Saft. Gärhefe habe ich zugesetzt. Gärröhrchen ist auch drauf und er gluckert.

Wird das was wenn er in dem großen Ballon bleibt? Und wie geht es weiter?

 

 

Das sind aber viel zu viele Informationen - ich brauche einen direkten Tip für meine 10 Liter im 20 Liter - Balon.

Antworten

porske · 02. Juni um 09:41 · 0x hilfreich

Hinstellen, nichts dran bewegen und abwarten. Sobald der Wein nicht mehr Gaßt, ist er fertig

Benial · 30. Oktober 2015 · 0x hilfreich
pgiesecke · 23. Oktober 2015 · 0x hilfreich
anthonius · 21. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Am einfachsten ist es, wenn du den Wein gären lässt bis kein neues Gas mehr entsteht. Währenddessen lässt du den Wein am besten ruhig irgendwo stehen, nicht schütteln oder so.

Danach ist es gut für die Haltbarkeit, wenn du die Hefe abfiltrierst.

Man kann den Wein auch mit Schwefeln haltbar machen, aber das habe ich selbst noch nie ausprobiert, besser trinken solange die Flüssigkeit nicht kippt oder schimmelt.

DJBB · 20. Oktober 2015 · 0x hilfreich

siehe http://tokajiaszu.net/wein-selber-machen/

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff