Hat "Seti" schon einmal Kontakt hergestellt?

k444232 · 15. Februar um 18:41

Es interessiert mich. Klamm unterstützt das Projekt seit Jahren. Ich auch. Leider behersche ich kein Englisch und möchte wissen was Seti bisher so erreicht hat.

 

Antworten

trutchen54 · 16. Februar um 07:28 · 2x hilfreich

Nein. Bisher hat SETI kein Signal empfangen oder entdeckt, von dem die Öffentlichkwit wüsste. Das SETI Projekt versteht sich nicht als Kontakt Hersteller, sondern als "Suchender". WENN SETI ein Signal aus den bisherigen Aufzeichnungen als " außergewöhnlich" erachtet, antwortet SETI diesem Signal nicht automatisch, sondern gibt dem SETI-Projekt lediglich Bescheid: "Da KÖNNTE was sein." Diese Information wird dann von entsprechenden Sachkundigen / Wissenschaftler untersucht (Widerlegungsverfahren, Fehlerquellen werden ausgeschlossen). Es lohnt sich auf jeden Fall, beim SETI@HOME mitzumachen! Scha mal bei klamm. Die Klamm Gruppe ist das eifrigste SETI@HOME Team weltweit.

tastenkoenig · 15. Februar um 21:14 · 1x hilfreich

Glaub mir, hätte SETI Kontakt hergestellt, hättest Du davon auch ohne Englisch-Kenntnisse erfahren … ;-)

 

Es gab in den 70ern das sog. "Wow!"-Signal. Das war ein aufgefangenes Radiosignal, das so aussah, wie man sich eine Botschaft aus dem All vorstellen würde. Es wurde aber nur kurz empfangen und konnte nicht verifiziert werden. Der Name stammt daher, dass der Wissenschaftler, der es entdeckt hat, daneben ein dickes "Wow!" geschrieben hatte.

 

Meines Wissens ist man bisher nicht dichter herangekommen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff