Handbremse löst sich bei PKW nicht mehr - Rost?

PetziK · 23. April 2015

Hallo,

bei meinem alten PKW den ich verkaufen möchte ist wohl was mit der Handbremse. Ich möchte das Auto verkaufen, es stand jetzt längere Zeit vor der Tür. Wenn ich wegfahren will höre ich schlürfende Geräusche. Was kann ich als Laie da machen?

Danke, Peter

 

Antworten

anthonius · 02. April um 07:02 · 0x hilfreich

also gerade bei Bremsen würde ich zum Fachmann gehen. Wenn damit was schiefgeht kannst du nicht auf den Versicherungsschutz zählen.

manu12384 · 12. Mai 2015 · 0x hilfreich

ja meistens ist es so,dass sie festgegammelt ist oder einfach der Bautenzug kaputt oder gerissen ist...einfach in die Werkstatt damit!

Wanderfalke · 01. Mai 2015 · 0x hilfreich

Wenn man nicht selber basteln kann/will, dann würde ich auf jeden Fall eine Werkstatt aufsuchen. Gerade was Bremsen betrifft sollte man nicht sparen. Das könnte gefährlich werden.

dbrasco777 · 01. Mai 2015 · 0x hilfreich

Ich würde den Autopapst bei radioeins fragen/anrufen. Immer Sonntag ab 12 Uhr unter radioeins.de. Die Sendung heißt "Die Sonntagsfahrer"

Man kann auch per email Fragen einreichen.

Sebastian · 25. April 2015 · 0x hilfreich

ich hatte das Problem mal im Winter - eingefroren, da hat es geholfen oft 10m vor und dann wieder 10m zurück zu fahren, also langsam lockern. Wenn du die Möglichkeit hast, es aufzubocken kannst es vllt. auch von Hand drehen und damit lösen.

dotze · 23. April 2015 · 1x hilfreich

Da hat sich wohl Rost auf die Bremsscheiben gelegt.Wenn Du noch fahren kannst, am besten mit leicht angezogener Handbremse. Nach 2 km die Handbremse lösen!

s125817 · 23. April 2015 · 1x hilfreich

Die Werkstatt des Vertrauens anrufen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff