Entweicht die feuchte Luft bei offenem Fenster, auch bei Regen aus der Wohnung?

bs-alf · 30. September um 11:11

entweicht die feuchte Luft bei offenem Fenster, auch bei Regen aus der Wohnung / Zimmer?

Antworten

storabird · 03. Oktober um 15:35 · 0x hilfreich

bei nur einem offenen nicht, bei Durchzug schon

doern · 01. Oktober um 10:17 · 0x hilfreich

Nein weil die Luftfeuchtigkeit drausen höher ist. 

UweGernsheim · 30. September um 17:47 · 3x hilfreich

Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

 

Ist es im Sommer draußen wärmer wie in der Wohnung, kann Lüften dazu führen, dass anschließend sogar mehr Feutigkeit in der Wohnung ist als vorher, da warme Luft viel Feuchtigkeit speichern kann. Deshalb sollten z.B. feuchte Kellerräume im Sommer nur früh Morgens gelüftet werden.

 

Ist es dagegen draußen kälter als im Zimmer, so entweicht durch Stoßlüften Feutigkeit. Feuchte/regennasse kalte Luft nimmt weniger Luftfeuchtigkeit auf wie die warme Zimmerluft.
Bei kühler trockener Außenluft ist die Wirkung der Entfeuchtung durch das Lüften natürlich größer.

 

Gruß

Uwe

Husky09 · 30. September um 14:52 · 1x hilfreich

Ja, jedoch je höher die Luftfeuchtigkeit draußen ist, umso länger dauert es...

s125817 · 30. September um 14:37 · 2x hilfreich

Ja. Ja. Ja. (muß dreimal geschrieben werden, weil eine kurze und prägnante Antwort durch die Einstellungen bei Klamm nicht möglich ist)

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff