Bauchmuskel Training - Wie?

pgiesecke · 06. November 2015

Da ich im Alter etwas zugelegt habe würde ich gerne

mein Bauch etwas bearbeiten habt ihr Ideen

 

Antworten

AS1 · 20. Mai 2016 · 0x hilfreich

Situps in jeder Form sind hilfreich und formen den Bauch. Kann man ganz einfach zuhause machen - Füsse unter die Heizung klemmen (oder etwas anderes geeignetes), Kniegelenke leicht anwinkeln, dann nach hinten auf den Rücken legen. Und jetzt hoch, und zwar mit hinter dem Kopf verschränkten Armen. Dann wieder nach hinten, aber Spannung halten und nicht auf dem Rücken ablegen. Am Anfang 10, nach sechs Wochen 50, nach 3 Monaten 100.

Viper · 15. November 2015 · 0x hilfreich

Ich empfehle dir einen Bauchmuskeltrainer zu kaufen, die ganz normalen, aber einen qualitativ hochwertigen.

 

Fahrrad fahren kann ich so gar nicht empfehlen, da bekommt man nur riesige Oberschenkel.

Carax · 15. November 2015 · 0x hilfreich

Ich empfehle dir Fahrrad zu fahren. 2 - 3 mal pro Woche ca. 50 km sollten ausreichen. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Benial · 15. November 2015 · 0x hilfreich

Sit-Ups nach Pilates-Art >>Pilates der deutsche Fitnesspionier<<

k454204 · 11. November 2015 · 0x hilfreich

Das Fitnesstudio hilft Dir auch beim trainieren Deiner Musken mit entsprechenden Geräten.

jfrs · 09. November 2015 · 0x hilfreich

alleine durch spazieren gehen " täglich " reduzierst du den fett anteil... vorraus gesetz ist natürlich das du mehr abbaust als dir anfutterst....nimmst den/die enkel´in mit...die halten fit :)

notfalls die frau... die scheinen ja drauf zu stehen....xD

Karl-Laschnikow · 09. November 2015 · 0x hilfreich

Kauf dir einen Bauchmuskeltrainer und schenke dem täglich 10 Minuten Zeit. ;) 

 

Gibt's bei Amazon.de für 20 Euro 

Taes · 07. November 2015 · 0x hilfreich

wie wärs mit sport... situps beanspruchen den bauch... aber ist anstrengend...weiss aber wohl jeder...mit fragen und lesen geht der bauch jedenfalls nicht weg :-)

 

aber vielleicht gib es auch mittlerweile irgendwas mit stromimpuls oder so wie der bauch gemütlich vorm fernseher und bier weg geht :-) Wär geil... bin aber zu faul zum Googlen..:-)

DJBB · 06. November 2015 · 0x hilfreich

weniger fragen aus dem internet kopieren und mehr raus gehen zum laufen oder sport treiben

Chris1986 · 06. November 2015 · 0x hilfreich

Bauchmuskeln trainieren bringt dir optisch nichts wenn das Körperfett davor liegt.

 

Es gilt auch hier der Grundsatz: Ernährung anpassen und !regelmäßig! (bedeutet mehrmals die Woche) ein Ausdauertraning durchziehen um das Körpergewicht anzupassen. (Es geht beim Fettabbau immer darum mehr kcal zu verbrennen als sie aufzunehmen)

Parallel dazu kannst du natürlich ergänzend mit einem Muskelaufbau beginnen, dann solltest du aber nicht die Waage zur Erfolgskontrolle nutzen sondern den Körperfettanteil messen. Wenn man parallel zum Fettabbau die Muskeln aufbaut wird sich auf der Waage nicht viel ändern.

Beim Muskelaufbau kann eine passende Ernährung auch unterstützend wirken. Nach dem Training möglichst Proteine aufnehmen!

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff