Ratgeber
 
 

Integration von YouTube-Videos in den Blog auf klamm.de

Wer hier auf klamm.de einen Blog schreibt, kann mit einfachen Mitteln ein YouTube-Video einbinden.

1. Unter dem Blog einen neuen Eintrag erstellen
2. Im Editor auf das HTML-Symbol rechts in der Auswahlleiste klicken
3. Folgenden Code in die HTML Ansicht einfügen:

<a title="" href="https://www.youtube.com/watch?v=____________" rel="nofollow" target="_blank"><img src="http://img.youtube.com/vi/___________/hqdefault.jpg" alt="" width="320" height="240" /></a>

und die __________ durch den YouTube Video-Code ergänzen:

Beispiel YouTube-URL:
https://www.youtube.com/watch?v=CAKjzbXyRXg

Die URL kann man vom Browser in der URL Zeile mit [STRG]+[C] in die Zwischenablage kopieren.
Die fette Markierung entspricht dem YouTube Video-Code: CAKjzbXyRXg
Der Inhalt sollte dann so aussehen:

<a title="" href="https://www.youtube.com/watch?v=CAKjzbXyRXg" rel="nofollow" target="_blank"><img src="http://img.youtube.com/vi/CAKjzbXyRXg/hqdefault.jpg" alt="" width="320" height="240" /></a>

4. Im HTML Editor auf Aktualisieren drücken
5. Text im Blog hinzufügen

klamm.de / Blog / YouTube / Video
02.09.2015 · 1.514 Views
[2 Kommentare]

Ratgeber

 
 

Ratgeber

Gartengestaltung: Ideen und Möglichkeiten

Oftmals wird die Bedeutung der Gartenzaungestaltung unterschätzt. Man glaubt eher, dass die Pflanzen und Möbelstücke wichtiger sind. Ganz im Gegenteil, denn ein Zaun ist für Ihren Garten von enorm großer Bedeutung. Zwei Gründe die direkt dafür sprechen: ein ... mehr (17)
21. März um 16:45
 

Ratgeber-Suche