Ratgeber
 
Jeder Mensch der ein Fahrrad besitzt und einen Garten oder einen Gemeinschaftsschuppen von einem Mehrparteien Wohnhaus, der dürfte das Problem kennen. Die Suche nach dem richtigen Schloss zum Absichern des Fahrrads. Fahrradschlösser gibt es so viele verschiedene und es werden immer mehr. Einige ...

Kommentare

(11) Sophie2017 · 28. Februar um 11:56
Genial!
(10) kokoska · 19. Februar um 08:45
Interessanter Text.
(9) aleksandar10 · 15. Februar um 14:25
Toll!
(8) shyne · 02. Februar um 07:33
its better to be safe
(7) JoinMe_Nobby · 09. Januar um 11:26
bin selber großer fahrradfan.wer sein rad liebt egal wieviel wert es hat sollte sich auf jedenfall ein schloß zulegen
(6) kokoska · 06. Dezember 2016
Interessanter Text
(5) Krachakne · 06. August 2016
Mein altes Mifa wurde trotzdem geklaut.
(4) K148470 · 05. März 2016
Wichtig ist nicht nur das Schloss sondern auch die Gegend wo man es abstellt. Dort wo viele Räder stehen kümmert sich eh keiner wenn einer das Schloss knackt
(3) Wolf29391 · 04. März 2016
a alter Drahtesel ist noch immer der beste Schutz!
(2) Wesie · 02. Januar 2016
Interessanter Text. ;)
(1) daric · 20. Dezember 2015
Ich habe nur ein ganz altes unauffälliges Damenrad ;-) Fährt noch gut, aber wäre wohl keine 10€ Wert bei einem Verkauf. Vermutlich wurde es deshalb auch noch nie gestohlen (obwoch ich gar kein Fahrradschloss besitze!). Ich bin zufrieden so wie es ist. Selbst wenn es geklaut würde, ich besorge mir lieber wieder ein gebrauchtet Rad für ~20€ als ein teuere Rad + ein teures neues Schloss. Aber ich muß dazu gestehen, dass ich auch eher einer der faulen Autofahrer bin ;-)
 

Ratgeber-Suche