Ratgeber
 
 

Desktop-PC vs. Laptop

© best pixels // shutterstock.com

Irgendwann steht jeder Mensch vor der allesentscheidenden Frage - Desktop-PC, Laptop oder gleich beides? Bei der vielzahl an Geräten dauert es nicht lange bis man den Überblick verliert und im schlimmsten Fall etwas kauft, was am Ende keinen wirklich Nutzen bringt.

Was ist am besten für den "normalen" Nutzer geeignet?

Die Kaufentscheidung sollte jeder von seinem Nutzungsverhalten abhängig machen. Es muss nicht immer die neueste Technik sein. Wer viel unterwegs ist, wird mit einem Desktop-PC nicht viel anfangen können. Und wer seine Zeit lieber am Schreibtisch verbringt, wird nie die Vorteile eines Laptops zu schätzen wissen.

Welche Vorteile bringt ein Desktop-PC?

Natürlich liegen die Vorteile eines Desktop-PCs klar auf der Hand. In ihren riesigen Gehäusen bieten sie Raum für jede Menge Leistung. Zudem brauchen leistungsstarke Grafikkarten und hochgetaktete Prozessoren auch entsprechende Kühlung. So ist es im Gegensatz zum Laptop möglich auf verschiedene Kühlsysteme zurückzugreifen, um am Ende die maximale Leistung zu erzielen.

Welche Vorteile bietet ein Laptop?

Netbooks, Notebooks oder einfach Laptops sind besonders für Menschen, die unterwegs produktiv sein wollen oder müssen zu empfehlen. Mit ihrer kompakten Bauform lassen sie sich unkompliziert transportieren und sind sofort einsetzbar. Zudem sind die meisten neuen Geräte mit ausreichend Schnittstellen versehen, sodass sie auch problemlos einen Desktop-PC ersetzen können. Mit einer Dockingstation ist es beispielsweise möglich, den Laptop ausreichend zu kühlen und um einige Anschlüsse zu erweitern, sodass man weder auf die Leistung, noch auf die Flexibilität verzichten muss.

Was ist die perfekte Lösung?

Wie bereits gesagt gibt es keine perfekte Lösung für jedermann. Allerdings empfiehlt es sich immer eine Kombination aus Desktop-PC und Laptop zu finden. Sei es durch einen dockingfähigen Laptop oder durch die Anschaffung von beiden Geräten. Ein Nutzer, der einen neuen Computer für Office-Anwendungen und zum Surfen im Internet braucht, sollte über einen Laptop nachdenken. Für einen wahren Gamer geht allerdings nichts über einen Desktop-PC.

Computer / Laptop / Produktivität / Kaufberatung
20.10.2015 · 3.249 Views
[13 Kommentare]

Ratgeber

 
 

Ratgeber

Die besten Prepaid SIM-Karten ohne Vertrag

Heutzutage gibt es Handyanbieter wie Sand am Meer und jeder wirbt damit, die beste und günstigste SIM-Karte zu haben. Der beliebteste und in Deutschland am weitesten verbreitete Prepaid Tarif ist der ALDI TALK Tarif des gleichnamigen Discounters. Doch es gibt noch ... mehr (28)
31. Mai 2016
 

Ratgeber-Suche