Ratgeber
 
Anbei eine kleine Zusammenstellung an Amiga Informationen für Leute, die sich überlegen, einen Amiga anzuschaffen. Es gibt leider viele Faktoren, die bei der Wahl reinspielen können. Deshalb habe ich auch einige Links hinzugefügt. Ich hoffe, dass ich Einigen damit helfen kann Amiga 1000 (das ...

Kommentare

(22) ausiman1 · 01. November um 14:47
Also das ist was fürs Museum aber nicht mehr für den Alltag.
(21) CashKarnickel · 27. Oktober um 09:59
@20 Mein Bruder und ich haben vor zwei Wochen bei E-Bay einen C64 mit über 100 Spielen gekauft, weil wir diese coolen Zeiten so gut in Erinnerung hatten...Am darauf folgenden Wochenende haben wir uns dann getroffen und freuten uns total, C64-Spiele zu daddeln. Nach zwei Minuten haben wir wieder ausgemacht, denn man kann sich gar nicht mehr vorstellen wie beschi..en die Grafik und der Sound sind :-)
(20) DJKroki · 27. Oktober um 09:51
Das waren noch Zeiten:-)
(19) MrNiceGuy30 · 19. Oktober um 00:50
Für Amiga Liebhaber sicherlich ein guter Ratgeber.
(18) Beagle63 · 16. Oktober um 19:13
Guter Artikel
(17) eriador1 · 07. Oktober um 19:32
kann mich noch gut dran erinnern
(16) faro · 30. Juli um 13:28
Danke für den Ratgeber!
(15) psso · 22. Juli um 18:25
gute infos
(14) canson · 18. Juli um 06:50
Danke sehr für die guten Amiga Informationen.
(13) Wolf29391 · 05. Juli um 08:15
@12: At our retro meeting you would be damned for this quote xD
(12) Freecity · 05. Juli um 03:03
Nice summary. But who still buys this stuff these days?
(11) Manu6492 · 21. Juni um 13:30
ohja, hatte ich auch mal als Kind
(10) Wolf29391 · 22. März um 17:58
Bitte bitte. Wir haben 2 mal im Jahr ein Retrotreffen in Augsburg an der FH. Die Amiga Szene ist noch stark aktiv. Also es ist nie zu spät nochmal einzutauchen! Auf meinem Youtubekanal hab ich auch einige Vorträge verllingt. Amiga und XT also PC/Dos folgt sobald ich den bearbeitet habe.
(9) Wuestengecko · 22. März um 17:43
Danke für die Zusammenstellung. Hachjaaa... was waren das für schöne Zeiten mit dem Amiga 500 plus Speichererweiterung.... und Spiele gingen über 30 Disketten und nach jeder Szene durfte man Diskette tauschen... eigentlich hat man mehr Disketten getauscht als gespielt *lach*
(8) tventin75 · 09. März um 13:24
Ich habe keine Amida
(7) Palumbus · 12. Februar um 21:17
Ich hatte mal, mann ist das lang her, nen A600 😁
(6) Joergenson · 29. September 2016
Also wenn Du Dir Hardware kaufen willst. Dann empfehle ich definitiv nen A1200 im Tower. Runteremulieren (auf A500) geht da auch softwaremäßig. Wenn es Dir nur um die Spiele geht, dann reicht auch der WinUAE. Gibt auch mehrere "Amiga Classix" CD´s bei dennen der Kickstart und einige Spiele schon dabei sind. Roms gibt es on Mass im Netz zu finden. Ich habe zwar noch alle AmigaModelle, emuliere aber meist aus Bequemlichkeit am PC. Falls Du noch Fragen zu der Thematik hast. Einfach anschreiben.
(5) bananabull · 20. Juli 2016
Ich hatte auch einen Amiga 500 - mit Speichererweiterung auf 1MB ;)
(4) newcomer · 16. Juni 2016
Danke für den Überblick. Lang lang ist es her
(3) k481770 · 08. April 2016
Nimm einen A500 mit so einer Turbokarte für die Seite, dann hast Du am meisten Spass. Wenn es dann mehr sein soll kannst du ja noch was anderen kaufen. Aber mit dem A500 wirst Du am anfang am meisten Spaß haben. Evtl wird Dir am Anfang so ein Floppy Emu reichen und dann kannst Du weiter schauen
(2) Wolf29391 · 22. März 2016
Heute ist einfach die beste Zeit für diese Art von Retro. Entweder in echter Hardware, da es wieder viele Retrotreffen gibt (Raum Augsburg Retropulsiv) und auch für reines mal wieder Reinschauen auf dem Retropi!
(1) mandi0404 · 22. März 2016
... da kommen Kindheitserinnerungen hoch :-) ich hatte einen 500er
 

Ratgeber-Suche