News
 

Zypern schlüpft unter Euro-Rettungsschirm

Nikosia (dts) - Die Inselrepublik Zypern hat am Montag einen Antrag auf Hilfen aus dem Euro-Rettungsschirm EFSF gestellt. Dies teilte die zyprische Regierung am späten Montagnachmittag in einer Erklärung mit. Zuvor hatte die Rating-Agentur Fitch die Kreditwürdigkeit Zyperns um eine Stufe auf BB+ gesenkt, wie die Agentur in London mitteilte.

Damit rutscht die Kreditbewertung des Landes knapp in den sogenannten Ramsch-Status, also in den Bereich der spekulativen Anlagen. Darüber hinaus setzte Fitch den Ausblick für Zypern auf "negativ", wodurch in den kommenden Monaten weitere Herabstufungen wahrscheinlich sind. Die Rating-Agentur schätzt den Finanzbedarf des zyprischen Bankensektors auf rund vier Milliarden Euro. Zuvor hatten bereits die Rating-Agenturen Standard & Poor`s und Moody`s die Bonität Zyperns herabgestuft. Das hoch verschuldete Land leidet unter der engen wirtschaftlichen Verflechtung mit Griechenland. Insbesondere die Geldhäuser des Landes sind in dem Krisenland umfassend engagiert.
Zypern / EU / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
25.06.2012 · 18:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen