News
 

Zwölfjähriger verursacht Verkehrsunfall

Hannover (dts) - In Hannover hat ein zwölfjähriger Junge mit einem Verkehrsunfall für Aufsehen gesorgt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Junge mit dem PKW des Vaters seines Freundes mit einem 48-jährigen Mann kollidiert. Bei dem Vorfall wurde keine der beiden Personen verletzt.

Der Zwölfjährige war mit zwei Freunden im Alter von 13 und 14 Jahren unterwegs. Sie hätten eine "Spritztour" unternehmen wollen, erklärten die Jungen gegenüber der Polizei. Zuvor hatten sie den Wagen aus der Garage gefahren, der Schlüssel habe im Zündschloss gesteckt. Alle drei hätten den Wagen abwechselnd gefahren und die Aktion mit einem Handy gefilmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Kinder ihren Eltern übergeben.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Kurioses
06.08.2010 · 10:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen