News
 

Zwölfjährige erschießt Mutter im Streit um Schule

Istanbul (dpa) - Im Süden der Türkei hat eine Zwölfjährige ihre Mutter getötet. Die Mutter hatte dem Mädchen verboten, auf eine höhere Schule zu gehen. Das Kind habe der 39-Jährigen im Schlaf in den Kopf geschossen, berichten türkischen Zeitungen aus der Stadt Adana. Für die Tat hatte sich die Zwölfjährige die Waffe des Vaters genommen. Die Schule hatte die Eltern vorher bereits wegen psychologischer Probleme des Mädchens einbestellt.
Kriminalität / Kinder / Türkei
08.06.2009 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen