News
 

Zwölf Tote bei schweren Unwettern in China

Chengdu/Miyi (dts) - Bei starken Unwettern in der chinesischen Provinz Sichuan sind am Sonntag zwölf Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua". Durch die plötzlichen und besonders heftigen Regenfälle kam es in der vergangenen Nacht zu sintflutartigen Überschwemmungen in der Bergregion in der Nähe der chinesischen Stadt Miyi. Bei den Überschwemmungen sind mindestens 36 Menschen verletzt worden, neun weitere Personen werden noch vermisst. Das Ausmaß der entstandenen Schäden ist bisher noch nicht bekannt.
China / Unwetter
27.07.2009 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen