News
 

Zwölf Tote bei Pipeline-Explosion in Birma

Rangun (dpa) - In Birma ist eine Öl-Pipeline explodiert. Dabei sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. 50 wurden teils schwer verletzt, sagte ein Regierungsbeamter. Die Explosion löste einen Großbrand aus, der erst nach mehr als zwölf Stunden gelöscht werden konnte. Das Unglück ereignete sich gestern Abend in der Stadt Pakokku rund 530 Kilometer nordöstlich der Hafenstadt Rangun. Wie es zu der Explosion kommen konnte, ist noch unklar.

Unfälle / Birma
25.10.2010 · 12:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen