News
 

Zwischenlandung nach Randale im Flugzeug

Frankfurt/Main (dpa) - Randale über den Wolken: Betrunkene englische Fußballfans haben einen Piloten der Fluglinie Easyjet zu einer außerplanmäßigen Landung in Frankfurt/Main veranlasst. Ein 24 und ein 26 Jahre alter Engländer hatten sich in der Maschine geprügelt. Der Kapitän entschied sich auf dem Flug von Manchester nach München zu einer Zwischenlandung. Die Streithähne und knapp ein Dutzend weitere zum Teil betrunkene Fans mussten aussteigen. Die Briten wollten zum Spiel des FC Bayern gegen Schalke 04.
Luftverkehr / Fußball
08.11.2009 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen