News
 

Zwickauer Fans werfen Steine auf Polizisten

Zwickau (dpa) - Nach dem Oberligaspiel zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem FSV Zwickau haben Zwickauer Fußballfans die Polizei mit Steinen beworfen. Wie die Polizei mitteilte, flogen die Geschosse nahe der Stadthalle. Die Polizei erstattete 20 Strafanzeigen unter anderem wegen Körperverletzung und Landfriedensbruch. Auch während des Spiels im Westsachsenstadion hätten sich einige Fans nicht im Griff gehabt. Aus beiden Fanblöcken flogen Feuerwerkskörper Richtung Spielfeld, so dass die Partie unterbrochen werden musste, hieß es.
Fußball / Kriminalität
12.09.2009 · 12:12 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen