News
 

Zweites Todesopfer nach Brand in Magdeburg

Magdeburg (dpa) - Nach dem Brand in einer Wohnung in Magdeburg ist ein zweites Kind gestorben. Das fünf Jahre alte Mädchen erlag im Krankenhaus seinen schweren Rauchgasvergiftungen, so die Staatsanwaltschaft. Ein 20 Monate alter Bruder des Mädchens war bereits am Mittwoch - wenige Stunden nach dem Brand - gestorben. Der Zustand seiner Zwillingsschwester ist weiter kritisch. Die Kinder waren allein in der Wohnung, als der Brand ausbrach.
Brände
06.08.2009 · 14:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen