News
 

Zweites Sondierungsgespräch zwischen Union und SPD dauert an

Berlin (dts) - Vertreter von SPD und CDU/CSU sind am Montagnachmittag zu einem zweiten Sondierungsgespräch zusammengekommen. SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles sagte, sie rechne mit einer "mehrstündigen, intensiven Debatte." Nach fünf Stunden Gespräch waren gegen 21 Uhr erst etwa die Hälfte der vereinbarten Punkte abgearbeitet.

Die SPD will bei einem flächendeckenden Mindestlohn keine Kompromisse eingehen, so Nahles weiter. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) betonte, wer Zukunftsinvestitionen in Bildung und Infrastruktur wolle, "müsse Mittel in die Hand nehmen." Beobachter gehen davon aus, das die Gespräche bis tief in die Nacht dauern könnten. Bereits am Dienstag treffen sich die Vertreter der Union dann mit den Grünen, auch dort zu einer zweiten Sondierungsrunde.
Politik / DEU / Parteien / Livemeldung
14.10.2013 · 22:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen