News
 

Zweiter Verdächtiger nach Hackerangriff auf Polizei-Computer

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Späh-Angriff auf Server der Bundespolizei ist den Ermittlern ein weiterer Tatverdächtiger ins Netz gegangen. Das Bundeskriminalamt hat gestern Morgen die Wohnung eines Mannes in der Nähe von Würzburg durchsucht. Er werde verdächtigt, sich unberechtigt Zugriff zu einem Server des Zollkriminalamtes verschafft zu haben, teilte das BKA heute mit. Die Zugangsschlüssel soll der inzwischen Geständige auch anderen Personen weitergereicht haben. In dem Fall war gestern bereits ein 23-jährigen Hacker festgenommen worden.

Computer / Internet / Kriminalität
19.07.2011 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen