News
 

Zweiter Toter nach Feuer im Chemiepark Marl

Marl (dts) - Nach dem Feuer im nordrhein-westfälischen Chemiepark Marl ist am Montag ein zweiter Arbeiter seinen schweren Brandverletzungen erlegen. Die Obduktion des 31-Jährigen soll laut Polizeiangaben weitere Aufschlüsse zur Todesursache liefern. Der aus Herten stammende Arbeiter wurde noch am Samstag mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Zuvor hatte die Feuerwehr bereits einen 45-jährigen Mitarbeiter tot geborgen. Am vergangenen Samstagmorgen hatten Anwohner eine laute Explosion gehört und die Feuerwehr verständigt, die mit einem Großaufgebot die Flammen unter Kontrolle brachte. Bisher ist noch unklar, ob eine Explosion oder eine Verpuffung die Ursache für den Brand war. Die Ermittlungen dazu dauern weiter an, wie die Polizei Recklinghausen mitteilte.
DEU / Polizeimeldung / Unglücke
02.04.2012 · 15:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen