News
 

Zweiter ISS-Außeneinsatz begann

Washington (dpa) - Zwei Astronauten der US-Raumfähre «Discovery» haben mit einem weiteren Außenbordeinsatz an der Internationalen Raumstation ISS begonnen. Es ist der zweite der aktuellen Mission. Er soll gut sechseinhalb Stunden dauern. Dabei soll ein neuer Ammoniaktank für das Temperaturregelungssystem der ISS installiert werden.
Raumfahrt / USA
04.09.2009 · 00:50 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen