News
 

Zweiter Außeneinsatz an der ISS

Cape Canaveral (dts) - An der Internationalen Raumstation ISS hat soeben der zweite Außeneinsatz begonnen. Nachdem bei dem ersten Einsatz vor zwei Tagen ein alter Ammoniaktank entfernt worden war, sollen die zwei Astronauten nun einen neuen Tank an der Raumstation anbringen. Vor der Rückkehr zur Erde soll es noch einen dritten Außeneinsatz geben. Die Landung der "Discovery" auf dem Kennedy Space Center in Florida ist für den 10. September um 19.06 Uhr (Ortszeit) geplant. Das Shuttle war am 29. August mit Vorräten und Material zur ISS gestartet. An Bord war auch die Astronautin Nicole Stott, die als Ersatz für Tim Kopra in der Station bleiben soll.
USA / Raumfahrt
03.09.2009 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen