myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Zweijähriges Kind allein im Zug - Bahn bedauert

Potsdam (dpa) - Ein zweijähriges Mädchen musste in Brandenburg eine Bahnfahrt allein überstehen, weil die Mutter beim Aussteigen ausgesperrt worden war. Jetzt hat sich Bahn-Chef Rüdiger Grube bei der Mutter entschuldigt. Er kündigte die Aufklärung des Vorfalls an. Die Mutter wollte am Freitag in Pritzwalk mit dem Kind aus dem Zug steigen. Sie packte zuerst den Kinderwagen auf den Bahnsteig und wollte danach ihr Kind holen. Da schlossen sich die Türen, der Zug fuhr ohne sie weiter. Ein Bahnmitarbeiter lehnte es ab den Zug zu stoppen. Er verwies auf den Fahrplan.

Bahn
06.03.2011 · 16:06 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen