News
 

Zweifel an US-Bonität sorgt für Wirbel

Frankfurt/Main (dpa) - Der Warnschuss der Ratingagentur Standard & Poor's zur Kreditwürdigkeit der USA hat weltweit für Wirbel gesorgt. An den Märkten wächst die Sorge, dass sich die Schuldenkrise in den Vereinigten Staaten zuspitzt. Die US-Regierung dagegen wies die Zweifel zurück. Präsident Barack Obama setzt fest auf eine parteiübergreifende Einigung zum Abbau des enormen Defizits. Allerdings gibt es noch keine Anzeichen für eine Annäherung der Positionen. Standard & Poor's hatte die Kreditwürdigkeit der USA gestern infrage gestellt.

Finanzen / Haushalt / Börsen / USA
19.04.2011 · 15:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen