News
 

Zweifel an Jacksons Vaterschaft - Leiche nach Neverland

Los Angeles (dpa) - Michael Jacksons Leiche soll zur Neverland Ranch gebracht werden. Am Freitag soll laut CNN die Öffentlichkeit Gelegenheit haben, den aufgebahrten Leichnam zu sehen. Noch immer ist unbekannt, wo Jackson beigesetzt werden soll. Hunderte Fans kamen gestern bei einer Trauerfeier in dem New Yorker Apollo-Theater zusammen. Inzwischen reißen die Spekulationen und Gerüchte nach dem Tod des Sängers nicht ab. Zuletzt kamen Zweifel auf, ob der Popstar wirklich der leibliche Vater seiner drei Kinder ist.
Musik / USA
30.06.2009 · 23:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen