News
 

Zwei westliche Militärberater in Kabul getötet

Kabul (dpa) - Bei einem Schusswechsel im afghanischen Innenministerium in Kabul sind zwei westliche Militärberater getötet worden. Das berichteten Behördenmitarbeiter und örtliche Fernsehsender. Vorausgegangen sei ein Streit, sagte ein Mitarbeiter des Ministeriums. Über die Nationalität der Opfer machte er keine Angaben. Die Nato bestätigte, dass es einen Vorfall in Kabul gab. Es gebe aber noch keine weiteren Erkenntnisse.

Konflikte / Nato / Afghanistan
25.02.2012 · 14:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen