News
 

Zwei Verletzte bei erneutem Anschlag auf Bundeswehrsoldaten

Kabul (dts) - In Afghanistan sind bei einem erneuten Anschlag auf die Bundeswehr zwei deutsche Soldaten verletzt worden. Wie die Bundeswehr in Berlin mitteilte, wurde auf eine Patrouille des deutschen Wiederaufbauteams etwa 15 Kilometer südlich von Kundus ein Sprengstoffanschlag verübt. Anschließend sei es zu einem Feuergefecht mit Aufständischen gekommen, bei dem zwei deutsche Soldaten verletzt wurden. Die Verletzten wurden umgehend in das Rettungszentrum der Bundeswehr in Kundus gebracht und medizinisch versorgt. Die Verletzten sind inzwischen auf dem Weg nach Deutschland. Bei dem Anschlag wurde zudem ein geschütztes Fahrzeug vom Typ Dingo beschädigt.
DEU / Afghanistan / Bundeswehr / Anschlag
08.06.2009 · 07:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen